Telefonie entwickelt sich weiter

Die analoge und ISDN-Festnetztelefonie wird in der Schweiz bis Ende 2017 von den herkömmlichen Anbietern wie Swisscom abgeschaltet. Viele Privatkunden haben die letzten Jahre auf VoIP umgestellt und konnten schon von den Vorteilen von VoIP profitieren mit derselben guten Gesprächsqualität wie die Festnetzleitung. In den nächsten Seiten können Sie mehr zu den Vorteilen / Nachteilen lesen.

home-baby

Was ist ein IP-Anschluss und wie funktioniert er?

IP-Telefonie (kurz für Internet-Protokoll-Telefonie), auch Internet-Telefonie oder Voice over IP (VoIP) genannt, ist das Telefonieren über Computernetzwerke, welche nach Internet-Standards aufgebaut sind. Dabei werden für die Telefonie typische Informationen, d. h. Sprache und Verbindungsinformationen in Datenpakete umgewandelt und über Ihren Internetanschluss übertragen. Dabei können Sie über Ihr Computer, auf IP-Telefone (SIP-fähige Telefongeräte) oder klassische Telefone (die über spezielle Adapter angeschlossen werden) telefonieren.

peoplefone VoIP in nur 3 Schritte!

Sie brauchen eine Internetverbindung (ADSL / VDSL / Kabel / 4G).

  • Sie registrieren sich kostenlos bei peoplefone.
  • Sie schliessen Ihre VoIP Hardware ans Internet an. Sie können aber auch die VoIP Software am PC oder Handy / Smartphone herunterladen. Danach müssen Sie nur noch die Geräte mit den peoplefone SIP Daten konfigurieren.
  • Sie laden ein erstes Guthaben prepaid auf.

Sie telefonieren sofort zu sehr günstigen Tarifen weltweit! Ihr peoplefone Konto ist Prepaid (Konto aufladen), sodass Sie keinen Vertrag und keine monatlichen Gebühren oder Fixkosten haben, wenn Sie peoplefone nur für ausgehende Anrufe benutzen.


home casual